Anzeige
Anzeige

Die längste Schokoladentafel Pfaffenhofens

#pafrecall 2013 Schokolade macht glücklich – und 6,4 Quadratmeter Glück kann Pfaffenhofen immer gebrauchen. Geschenkt hat dieses Glück die Konditorei Hipp mit ihrer längsten Schokoladentafel Pfaffenhofens. !2,68 Meter lang und 50 cm breit wurde sie mitten auf den Hauptplatz von fleißigen Konditoren in Rekordzeit gegossen.

hippschoko

 

Exportweltmeister Bayern - Chance für KMUs

Bayern trägt den Titel „Exportweltmeister“ zu Recht. Betrachtet man die Zahlen der aktuellen Außenhandelssituation von 1998 - 2016, ist ein stetiger Aufwärtstrend deutlich zu erkennen.

Weiterlesen

Der Sommer hat gerade erst begonnen, da denken die Stadtwerke bereits wieder an Eis und Schnee auf unseren Straßen. Vier Mal schon sind schwere Lastwagen auf dem Betriebsgelände der Stadtwerke eingetroffen und haben eine Ladung von jeweils 25 Tonnen Streusalz abgekippt. Noch 24 weitere Ladungen werden erwartet, bis die bestellten 700 Tonnen dann komplett eingelagert sind.

Weiterlesen

Neben Unternehmensberater Martin Bornemann als ersten Vorstand, wurden die Kommunikationsberaterin Marianne Voit, der Zweiradhändler Matthias Kratzer, als stellvertretende Vorsitzende, Anke Tweer vom Moosburger Hof wurde Schatzmeisterin und der Motorenentwickler im Unruhestand Günther Krömer als Schriftführer, gewählt.

Weiterlesen

„Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.“

Pfaffenhofen. Während der diesjährigen Fastenzeit informieren Projektpartner des katholischen Hilfswerkes MISEREOR aus Burkina Faso/Westafrika in ganz Deutschland über die Entwicklungsarbeit in ihrer Heimat.

Weiterlesen

Abfallentsorgungsgebühren fällig

Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen mitteilt, wurde die erste Rate der Abfallentsorgungsgebühren für 2017 am 15. Februar 2017 zur Zahlung fällig.

Die Fälligkeit und die Gebührenhöhe ergeben sich aus dem Jahresgebührenbescheid 2016 bzw. den danach ergangenen Gebührenbescheiden.

Weiterlesen

Der Bau-Boom im Landkreis hält weiter an

Im letzten Jahr stieg die Bautätigkeit im Landkreis Pfaffenhofen weiter an.

„Insgesamt wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bauamtes 2.745 Bauanträge und sonstige Verfahren, z.B. Nutzungsänderungen, Bauvoranfragen, Kiesabbauanträge, etc. registriert“, so Dr. Annette Göppert, Leiterin der Bauabteilung am Landratsamt Pfaffenhofen.

Weiterlesen

Existenzgründer-Beratungen der Aktivsenioren

Jeder Gründungsweg sieht anders aus.

Der Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm bietet gute Ausgangsbedingungen für Existenzgründer. Dennoch sollte gerade in der Gründungsphase eines Unternehmens eine gezielte Beratung und Unterstützung in Anspruch genommen werden, um optimal zu starten.

Weiterlesen