Anzeige
Anzeige
Gartenschau-Bild

Die Natur in Pfaffenhofen 2017 jetzt als Film auf DVD

„Der Weg zur Gartenschau und zu mehr Grün in der Stadt“

Die Gartenschau 2017 hat den Pfaffenhofenern einen traumhaften Sommer beschert – und neue Park- und Grünflächen, die ihnen dauerhaft zur Verfügung stehen. Um die Erinnerung an die 89 ereignisreichen Tage zu bewahren und in einem Film festzuhalten, wie sehr sich das Stadtbild durch die Gartenschau nachhaltig verändert hat, gibt es jetzt den „Weg zu r Gartenschau“ auf einer DVD.

Bereits im Jahr 2009 hatte der Stadtrat den Beschluss gefasst, dass Pfaffenhofen sich für die Ausrichtung der „ Natur in der Stadt 2017“ bewerben sollte. Eine Gartenschau ist längst keinen reine Blumenschau mehr, sondern ein finanziell gefördertes städtebauliches Instrument. Diese Chance wollte die Stadt nutzen. Die einzelnen Schritte von der Planung über die umfangreichen Bauarbeiten bis zum völlig neu gestalteten Gartenschaugelände sind in der DVD zu sehen.

Darüber hinaus ist natürlich auch die Gartenschau selbst mit ihren 89 ereignisreichen Tagen und vielfältigen Höhepunkten ein wichtiges Thema des Films. Und nicht zuletzt wird eindringlich gezeigt, wie sich das Stadtbild nachhaltig verändert hat, was nach der Gartenschau geblieben ist und wovon die Pfaffenhofener jetzt dauerhaft profitieren: 5,8 Hektar neue Erholungsflächen in Zentrumsnähe und eine Ilm, die wieder sichtbar und erlebbar ist.

Die DVD „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 – der Film“ mit dem Untertitel „Der Weg zur Gartenschau und zu mehr Grün in der Stadt“ ist ab Montag, 11. Dezember, zum Preis von fünf Euro im Bürgerbüro im Rathaus zu haben. Sie wurde von der Stadt Pfaffenhofen in limitierter Auflage herausgegeben, sodass interessierte Käufer nicht lange zögern sollten.

Quelle: Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm

Pin It