Anzeige
Anzeige

Zur Unfallzeit, am 22.05.2018, 09.05 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Kradfahrer mit seinem Kleinkraftrad die Ingolstädter Straße in Pfaffenhofen stadtauswärts. Aufgrund der Baustelle ist diese nur einseitig, stadtauswärts, befahrbar und für den Gegenverkehr gesperrt.

Weiterlesen

Unter dem Titel „Plastikfrei – Ich bin dabei!“ hat die Stadt Pfaffenhofen beim Klimaschutztag im letzten Jahr eine Kampagne gestartet, um den übermäßigen Verbrauch von Plastik – vor allem von Plastikverpackungen – zu reduzieren.

Weiterlesen

Wer kennt die Situation nicht: zu viel Text, grelle Farben, eine unübersichtliche Gestaltung oder unscharfe Fotos? Oft entscheidet bereits ein kurzer Blick über Miss- und Gefallen. Die Möglichkeiten, die sich dem Gast im World Wide Web bieten sind unendlich – und nur wer sich das Interesse des Gastes sichert, hat dauerhaft Erfolg.

Weiterlesen

LKW-Anhänger umgekippt

Hoher Sachschaden und jede Menge ausgelaufenes Weißbier waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Dienstag, 22.05.2018, 07.45 Uhr, auf der Kreisstraße PAF, kurz vor Walkersbach.

Weiterlesen

Die Veranstaltung, die wir alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsbeirat des Landkreises sowie der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. durchführen, wird sich in diesem Jahr dem Thema „Erfolgreich gescheiter(t)“ widmen.

Weiterlesen

Wegen Straßenbauarbeiten ist die Kreisstraße PAF 25 im Bereich der Ortsdurchfahrt Schweitenkirchen – Dr. Hans-Eisenmann-Straße noch bis längstens 9. Juni 2018 komplett gesperrt.

Weiterlesen

Pkw ohne Zulassung

Am 20.05.18, 13.40 Uhr, wurde durch eine Streife in Hohenwart – Ortsteil Freinhausen - ein Ford zu einer Kontrolle angehalten. Grund der Anhaltung war, dass am Fahrzeug keine Kennzeichen angebracht waren.

Weiterlesen

Brand einer Couch

Am Sa., 19.05.2018, um 16.05 Uhr, befand sich ein 19-Jähriger in seinem Dachgeschosszimmer in der Marienstraße in Niederscheyern und setzte vermutlich aus Unachtsamkeit mittels einer Zigarette die Couch in Brand.

Weiterlesen

Die Fußgänger sollen mehr Raum auf dem Hauptplatz erhalten, das Parken in der Innenstadt wird teurer und eine ganze Reihe von Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung wird in Gang gesetzt. Diese Beschlüsse, die möglichst noch in diesem Jahr umgesetzt werden sollen, fasste der Stadtrat in seiner Sitzung am 17. Mai überwiegend einstimmig.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen